BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH

Die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) wurde 2003 als 100-prozentige Tochtergesellschaft des Landes Berlin gegründet. Im Auftrag des Landes verwaltet die BIM die Dienstgebäude der Berliner Hauptverwaltung ebenso wie Finanzämter, Gerichtsgebäude und berufsbildende Schulen sowie die Immobilien der Berliner Polizei und Feuerwehr.

Das Unternehmen ist nicht nur ein Dienstleister für Bürostandorte, sondern auch für Immobilien mit einer sehr spezifischen Nutzung.

 

Der Bestand der BIM umfasst etwa 1.600 Gebäude. Insgesamt bewirtschaftet die Gesellschaft damit über rund 5 Millionen Quadratmeter Bruttogrundfläche. Durch ein ressortübergreifendes Gebäudemanagement kann die BIM die Verwaltung und Bewirtschaftung der Immobilien effizient gestalten und so beträchtliche Einsparungen für das Land Berlin erzielen, während sich die Verwaltungen auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

Verantwortung für unser Klima
Als Berliner Unternehmen trägt die BIM eine besondere Verantwortung dabei, den Energieverbrauch in den von ihr bewirtschafteten Landesimmobilien zu senken. So minimiert sie nicht nur den CO2-Ausstoß, sondern spart auch nachhaltig Kosten für das Land Berlin ein.

Die BIM ergreift dafür zahlreiche Maßnahmen an den Gebäuden - von der Wärmedämmung über den Einbau von Isolierglasfenstern bis hin zu kleinen aber höchst effektiven Maßnahmen wie Wassersparperlatoren oder Energiesparlampen.

Kontakt: 
BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
Keibelstraße 36
10178 Berlin
Tel.: (030) 90166-1660
Fax: (030) 90166-1670

Projekte

Foto: BIM
HEUTE AKTIV FÜR DEN KLIMASCHUTZ

Umweltmanagementsystem in der Immobilienwirtschaft

Thema: 
Umwelt,
Umweltentlastungsprogramm
Handlungsfeld: 
Gebäude,
Strom allgemein,
Wärme / Kälte
Zeitraum: 
2012 - fortlaufend
» Weitere Informationen
Foto: Gust/Berliner NetzwerkE
Heute aktiv für den Klimaschutz

Einzelraumregelung in drei Landesimmobilien

Thema: 
Energieeffizienz,
Energieverbrauch
Handlungsfeld: 
Gebäude,
Wärme / Kälte
Zeitraum: 
2014 - 2024
» Weitere Informationen
Grafik: Berliner NetzwerkE, Matthias Pflügner
Heute aktiv für den Klimaschutz

Berliner NetzwerkE

Thema: 
Energieeffizienz,
Energieerzeugung
Handlungsfeld: 
Industrie / Gewerbe,
Strom allgemein,
Wärme / Kälte
Zeitraum: 
2008 - 2017
» Weitere Informationen
Foto: LEDLaufsteg/Jochen Eckel

LEDLaufsteg - Ein Projekt zur Sensibilisierung für die Themen Lichtqualität und Energieeffizienz

Thema: 
Energieeffizienz,
Umweltentlastungsprogramm
Handlungsfeld: 
Beleuchtung,
Öffentlicher Raum
Zeitraum: 
2014 - 2015
» Weitere Informationen
Sitz der BIM in der Keibelstraße, Foto: BIM GmbH

Klimaschutzvereinbarung der BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH

Thema: 
Energieeffizienz,
Energieerzeugung,
Energieverbrauch
Handlungsfeld: 
Gebäude,
Strom allgemein,
Wärme / Kälte
Zeitraum: 
2009 - 2015
» Weitere Informationen
Copyright buen76-Fotolia.com

Einsatz von LED zur Außenbeleuchtung

Thema: 
Energieeffizienz
Handlungsfeld: 
Beleuchtung
Zeitraum: 
2014
» Weitere Informationen
Copyright buen76-Fotolia.com

Umrüstung von Innenbeleuchtung auf LED

Thema: 
Energieeffizienz
Handlungsfeld: 
Beleuchtung
Zeitraum: 
2014
» Weitere Informationen
Rutschschacht in der Feuerwache Suarezstraße, Foto: BIM GmbH

Gesamtsanierung der Feuerwache Suarezstraße

Thema: 
Energieeffizienz,
Energieverbrauch
Handlungsfeld: 
Gebäude,
Öffentlicher Raum,
Wärme / Kälte
Zeitraum: 
2009 - 2013
» Weitere Informationen
Foto: 30°-Solar GmbH

Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des OSZ Banken & Versicherungen

Thema: 
Energieerzeugung
Handlungsfeld: 
Strom allgemein
Zeitraum: 
2012
» Weitere Informationen
Foto: 30°-Solar GmbH

Photovoltaik-Anlage auf dem Sporthallendach des OSZ Handel I

Thema: 
Energieerzeugung
Handlungsfeld: 
Strom allgemein
Zeitraum: 
2012
» Weitere Informationen

Seiten