„Charlotte am Campus“ - ein energieeffizientes Neubauprojekt

Auftraggeber: 
Charlottenburger Baugenossenschaft eG
Zeitraum: 
2014 - 2016
Projektvolumen: 
25.000.000 €

Auf der Südwestseite von Adlershof ist eine neue Stadt mit zehn außeruniversitären Forschungsinstituten, dem naturwissenschaftlichen Campus der Humboldt-Universität zu Berlin, der Medienstadt und weit über 400 Unternehmen entstanden. Auf dem nordwestlich angrenzenden ehemaligen Flugplatz soll nun das Neubauprojekt „Charlotte am Campus“ entstehen und den Standort zu einem urbanen Ort zum Forschen, Studieren, Arbeiten und Wohnen werden lassen.

Rund 25 Mio. Euro investiert die „Charlotte“ in das zwei- bis sechsgeschossige Gebäude mit insgesamt 121 Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen (Gesamtwohnfläche ca. 9.700 m²) und dem KfW-Effizienzhaus-Standard 55. Außerdem entstehen eine Gewerbeeinheit (ca. 163 m²), ein Gemeinschaftsraum (ca. 186 m²) sowie 246 ober- und unterirdische Fahrradstellplätze und 74 Pkw- und Motorradstellplätze in der Tiefgarage.

Thema: 
Energieeffizienz
Handlungsfeld: 
Gebäude, 
Wärme / Kälte
Maßnahme: 
Bauliche Maßnahme, 
Wärmedämmung
Gruppe: 
BBU
Standort: 
Groß-Berliner Damm /
Abram-Joffe-Straße
12489 Berlin
Kontakt: 
Charlottenburger Baugenossenschaft eG
Dresselstraße 1
14057 Berlin
Tel.: (030) 3200020
Fax: (030) 3214186
Beteiligte Klimaschützer: 
Grundsteinlegung, Foto: Tina Merkau
Grundsteinlegung, Foto: Tina Merkau