Energetische Sanierung der Musikschule Hans-Werner-Henze

Auftraggeber: 
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Zeitraum: 
2015 - 2016
Finanzierung: 
Mittel aus dem Programm Stadtumbau Ost
Projektvolumen: 
1.855.000 €

Nach Sanierung der Sanitäranlagen und barrierefreier Erschließung wurde die Musikschule durch die energetische Sanierung den heutigen Anforderungen an Nachhaltigkeit und öffentlicher Nutzung angepasst. Zur Einhaltung der EnEV 2014 wurde die Gebäudehülle grundlegend überarbeitet.

Im Zuge der energetischen Sanierung wurden folgende Arbeiten ausgeführt:

 
  • Alle Außenwände erhielten ein Wärmedämmverbundsystem
  • Erneuerung der Fenster und Außentüren
  • Erneuerung des Daches und der Regenwasserentwässerung
  • Erhalt der innenliegende Dachentwässerung
  • Erneuerung der Regenfallrohre im Gebäude
  • Neuer Eingangsbereich mit neuem Vordach und neuer Außentreppe
  • Erneuerung der kompletten Heizungsanlage
  • Erneuerung des Blitzschutzes

Durch die angeführten Maßnahmen kann eine Einsparung von bis zu 80 % der Heizlast erreicht werden.

Gleichzeitig erhält die Musikschule ein neues, freundliches, hochwertiges Gewand. Dieser Eindruck wird durch die Kunst am Bau am Westgiebel und in Form eines Namensschriftzugs ergänzt und verstärkt. Weiterhin wurden auch die Außenanlagen komplett erneuert und gestaltet.
 

Thema: 
Energieeffizienz, 
Energieverbrauch
Handlungsfeld: 
Bildungseinrichtung, 
Gebäude, 
Strom allgemein, 
Wärme / Kälte
Maßnahme: 
Bauliche Maßnahme, 
Wärmedämmung
Standort: 
Hans-Werner-Henze-Musikschule
Maratstraße 182
12683 Berlin
Kontakt: 
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Serviceeinheit Facility Management
Premnitzer Straße 11-13
12681 Berlin
Tel.: (030) 90293-7201
Fax: (030) 90293-7205
Foto: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Foto: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Foto: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Foto: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Logo Stadtumbau Ost