Energiecontrolling an der HTW Berlin

Umsetzung durch: 
HTW Berlin
Zeitraum: 
2014 - fortlaufend

Seit 2014 betreibt die HTW Berlin ein modernes Energiecontrollingsystem.

Dafür wurden an den beiden Standorten der HTW Berlin Energiezähler - 120 Stromzähler, 50 Wärmemengenzähler, 20 Wasserzähler und 5 Gaszähler - installiert. 35 Datenlogger zeichnen die Energiedaten auf und speichern diese.

 

Erfasst werden u. a. die Verbräuche von einzelnen Gebäuden, elektrischen Großverbrauchern wie z. B. Kältemaschinen und Lüftungsanlagen sowie Heizsystemen und der Warmwasserbereitung. Die erfassten Daten werden in einer Software zusammengeführt und dauerhaft archiviert um Lastgänge aufzeichnen, Kennzahlen bilden und Kosten berechnen zu können.

Quelle: HTW Berlin

Thema: 
Energieeffizienz, 
Energieverbrauch, 
Nachhaltigkeit
Handlungsfeld: 
Gebäude, 
Strom allgemein, 
Wärme / Kälte
Maßnahme: 
Umweltmanagement
Gruppe: 
Klimaschutzvereinbarung
Standort: 
HTW Berlin
Berlin
Kontakt: 
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Treskowallee 8
10318 Berlin
Tel.: (030) 5019–0
Foto: Berliner NetzwerkE, Rolf Schulten
Foto: Berliner NetzwerkE, Rolf Schulten
Foto: HTW Berlin
Foto: HTW Berlin