Europaweiter Ideenwettbewerb für klimafreundlichen Nahverkehr

Umsetzung durch: 
Climate-KIC Germany
Auftraggeber: 
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Zeitraum: 
2014

Die BVG beteiligt sich am europäischen Projekt Open Innovation Slam. Im Rahmen dieseses EU-Projekts ist die BVG auf der Suche nach den besten Ideen zur CO2-Reduktion und zur besseren Energieeffizienz im öffentlichen Nahverkehr und Verkehrssystemen in Städten.

Der europaweite Ideenwettbewerb Open Innovation Slam lädt dazu Praktiker, Forscher, Start-ups und Studenten ein, ihre Ideen und Lösungen einzureichen. Die BVG unterstützt den Wettbewerb, indem mehrere Mitarbeiter mit ihrem Know-how als Berater im Projekt aktiv sind.

Thema: 
Umwelt
Handlungsfeld: 
Mobilität / Logistik
Maßnahme: 
Information / Motivation
Gruppe: 
mehrwert Berlin, 
Berliner Klimabündnis
Kontakt: 
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) AöR
Holzmarktstraße 15-17
10179 Berlin
Tel.: (030) 19449
Beteiligte Klimaschützer: 
Darstellung: Climate-KIC Germany
Darstellung: Climate-KIC Germany