Photovoltaik-Anlagen auf BVG-Gebäuden

Auftraggeber: 
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Zeitraum: 
2015
Erfolg: 
CO2-Einsparung: 5 t/a

Ein echtes Klimabündnis sind die Berliner Verkehrsbetriebe mit ihren angehenden Elektroniker für Betriebstechnik eingegangen.

Eine Photovoltaikanlage auf dem BVG-Gebäude Trebbiner Straße verdeutlicht eindrucksvoll, wie Ausbildung ganz neue Perspektiven bietet: in luftiger Höhe und mit einem globalen Zukunftsthema gleichermaßen. Je nach Sonneneinstrahlung produziert die Anlage bis zu 10.000 kWh im Jahr.

Weitere Photovoltaikanlagen sind bei der BVG im Ausbildungszentrum Machandelweg realisiert worden bzw. in Planung. 5 t CO2-Minderung p.a. stehen hier sinnbildlich für Klimaschutz als Generationenvertrag.

Thema: 
Energieerzeugung
Handlungsfeld: 
Strom allgemein, 
Wärme / Kälte
Maßnahme: 
Erneuerbare Energien
Gruppe: 
Berliner Klimabündnis, 
mehrwert Berlin
Standort: 
BVG-Gebäude
Trebbiner Straße 9
10963 Berlin
Kontakt: 
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Holzmarktstraße 15-17
10179 Berlin
Beteiligte Klimaschützer: 
Foto: BVG, Thomas
Foto: BVG, Thomas