Alt-Lankwitzer Grundschule

Schülerzahl: 
400
Besondere Ausrichtung: 
dreizügige Modellschule für Inklusion mit einem breitgefächerten Angebot
Gründung der Schule: 
1778

Die Alt-Lankwitzer Grundschule ist Preisträgerin im Wettbewerb "Berliner Klima Schulen" im Jahr 2014 und wurde im Jahr 2016 und  2018 als "Umweltschule in Europa" ausgezeichnet. Im Schuljahr 2014/15 beteiligte sie sich am Projekt „Energie und Klimaschutz in Schulen“.

Schulphilosophie der Alt-Lankwitzer Grundschule

"Es ist normal, verschieden zu sein."

Zur Alt-Lankwitzer Grundschule gehören Menschen mit verschiedenen Stärken und Schwächen, mit den unterschiedlichsten Begabungen und Beeinträchtigungen. Sie kommen aus vielen verschiedenen Nationen und sprechen mehrere Sprachen. Ziel der Schule ist es, von den Stärken der anderen zu lernen und einander mit Respekt und Achtung zu begegnen. Das Schulleben der Alt-Lankwitzer-Grundschule ist geprägt von Schulfesten, Sportveranstaltungen, Projekten, Reisen, Konzerten, Theater- und Zirkusvorführungen und der monatlichen Schulversammlung.

 

Jahrgangsübergreifendes Lernen

Seit dem Schuljahr 2014/15 werden die Schülerinnen und Schüler der Schule in den Klassenstufen 1, 2 und 3 gemeinsam oder in altershomogenen Klassen unterrichtet.

Bezirk: 
Steglitz-Zehlendorf
Kontakt: 
Alt-Lankwitzer Grundschule
Schulstraße 17-21
12247 Berlin
Deutschland
Tel.: (030) 766879-0
Fax: (030) 766879-18
Foto: Alt-Lankwitzer GS
Foto: Alt-Lankwitzer GS
Preisträger des Wettbewerbs "Berliner Klima Schule" 2014
Preisträger des Wettbewerbs "Berliner Klima Schule" 2014
Teilnehmer am Projekt „Energie und Klimaschutz in Schulen“ 2014/15
Teilnehmer am Projekt „Energie und Klimaschutz in Schulen“ 2014/15
Auszeichnung als "Umweltschule in Europa" 2016, 2018
Auszeichnung als "Umweltschule in Europa" 2016, 2018