Schule am Falkplatz

Schülerzahl: 
570
Besondere Ausrichtung: 
Umwelt
Gründung der Schule: 
1916 als Luisenstädtisches Gymnasium

Die Schule am Falkplatz ist Preisträger des Wettbewerbs "Berliner Klima Schulen" in den Jahren 2009, 2010, 2017 und 2018. Sie erhielt in den Jahren 2012 bis 2018 jährlich das Gütesiegel "Berliner Klima Schule". In den Jahren 2010 und 2012 sowie 2014 bis 2018 jährlich wurde sie als "Umweltschule in Europa Internationale Agenda 21" ausgezeichnet. Die Schule am Falkplatz beteiligte sich im Schuljahr 2016/17 am Projekt „Energie und Klimaschutz in Schulen“.

Im Jahr 2010 honorierte der BUND das Enagegement und die Aktivitäten der Schule mit dem "Berliner Umweltpreis".

Ökologische Lernwerkstatt

Eine Lernwerkstatt stellt ein besonderes Umfeld für schulisches Lernen dar, in dem die Kinder freien Zugang zu allen vorhandenen Materialien erhalten. Es ist eine offene Form des Unterrichts, die dazu genutzt werden kann, den schulischen Alltag zu durchbrechen. Schwerpunkt sind ökologische Themen im globalen Zusammenhang. Den Kindern werden verschiedene Lernsituationen angeboten, aus denen sie frei nach Interesse oder Begabung wählen können. Diese verschiedenen Lernsituationen werden in verschiedene Bereiche mit unterschiedlichen Materialien unterteilt: eine Kreativ-, eine Experiementier-, eine Info- und eine Schreibecke. So können Themen von den Kindern auf ganz verschiedenen Wegen und fächerübergreifend erkundet werden.

 

Profil der Schule am Falkplatz

Die Grundschule versteht ihren Auftrag als Bildungseinrichtung vor allem darin, die Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf die Oberschule vorzubereiten und sie für ökologische und soziale Themen zu sensibilisieren. In den Klassen wird nach Tagesplan, Wochenplan, in Freiarbeit sowie in Frontalphasen gearbeitet. Gruppenarbeit und Partnerarbeit sowie der Morgenkreis für die jüngeren Schülerinnen und Schülern sind fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit. Ab der ersten Klasse gibt es zwei Klassensprecher und zwei Energiedetektive, die auf Energieeinsparungen achten.

Schulkonferenz, Lehrerinnen, Lehrer und Erzieherinnen der Schule haben sich seit dem Schuljahr 2007/08 für das Profil „Umweltschule Prenzlauer Berg“ entschieden. Schwerpunkt in der Umsetzung dieses Profils sind die Themen Ökologie, gesunde Ernährung und soziale Themen.

Das weitläufige Schulgebäude besitzt eine sehr gute Ausstattung mit interessanten Fachräumen und einem Schulanfangsphasen-Gebäude (1. und 2. Klasse), das nach modernsten pädagogischen Richtlinien eingerichtet worden ist.

Bezirk: 
Pankow
Kontakt: 
Schule am Falkplatz
Gleimstraße 49
10437 Berlin
Deutschland
Tel.: (030) 443875-0
Foto: Schule am Falkplatz
Foto: Schule am Falkplatz
Preisträger des Wettbewerbs "Berliner Klima Schule" 2009, 2010, 2017, 2018
Preisträger des Wettbewerbs "Berliner Klima Schule" 2009, 2010, 2017, 2018
Gütesiegel "Berliner Klima Schule" seit 2012 jährlich
Gütesiegel "Berliner Klima Schule" seit 2012 jährlich
Ausgezeichnet als "Umweltschule in Europa" 2010, 2012, seit 2014 jährlich
Ausgezeichnet als "Umweltschule in Europa" 2010, 2012, seit 2014 jährlich
Teilnehmer am Projekt „Energie und Klimaschutz in Schulen“ 2016/17
Teilnehmer am Projekt „Energie und Klimaschutz in Schulen“ 2016/17