Kommunale Wärmeplanung: Potenziale, Herausforderungen, Perspektiven

Datum: 
10.09.2018 - 10:00 - 11.09.2018 - 16:00
Veranstalter: 
difu

Die Wärmewende ist für viele Städte und Gemeinden eine der zentralen Herausforderung im Rahmen der Energiewende.

Kommunale Wärmeplanung zielt auf eine abgestimmte und strategische Ausrichtung mit Blick auf Siedlungsstrukturen, Gebäudemodernisierung, Erneuerung von Heizungsanlagen und Umbau der städtischen Wärmeversorgungsinfrastruktur auf der Basis effizient eingesetzter und erneuerbarer Energien. Anders als in den Nachbarländern Dänemark oder Schweiz ist kommunale Wärmeplanung in Deutschland nicht formalisiert. Gleichwohl gibt es auf informeller Basis auch in deutschen Kommunen Erfahrungen zu unterschiedlichen (Teil-)Aspekten kommunaler Wärmeplanung.

Folgende Fragen stehen im Zentrum:

  • Was sind die Inhalte und Aufgaben kommunaler Wärmeplanung?
  • Wie kann eine fundierte Daten- und Informationsgrundlage (z.B. in Form eines Wärmeatlas) geschaffen werden?
  • Welche rechtlichen und planerischen Instrumente gibt es für Kommunen zur Gestaltung der kommunalen Wärmewende?

Programm, Anmeldung und weitere Informationen

Veranstaltungsort: 
Deutsches Institut für Urbanistik
Zimmerstr. 13-15 (Eingang 14-15)
10969 Berlin
Deutschland
Kontakt: 
Deutschland
Logo difu